VERANSTALTUNGENVERANSTALTUNGEN

Lesung mit der Kolumnistin Adrienne Braun

Berühmte Frauen aus Baden-Württemberg
Die Veranstaltung findet statt, sobald die Corona-Bestimmungen es zulassen. | Ort: Galerie ABTART


Es war unschicklich, aber sie scherten sich nicht darum. Es gab zu allen Zeiten Frauen, die stur, clever oder leidenschaftlich genug waren, um auszuscheren und Außergewöhnliches zu leisten. Auch zwischen Mannheim und Konstanz, Freiburg und Ulm lebten in den vergangenen Jahrhunderten Frauen, die Geschichte schrieben. Die Stuttgarter Kulturjournalistin und Autorin Adrienne Braun porträtiert in ihrem Buch "Künstlerin, Rebellin, Pionierin" zwanzig dieser besonderen Frauen, die malten, schrieben, sangen oder sportliche Höchstleistung vollbrachten, die gute Geschäfte machten oder Leben retteten - wie die Scherenschneiderin Christiane Luise Duttenhofer oder die prominente Kochbuchautorin Friederike Luise Löffler, die jüdische Hochspringerin Gretel Bergmann, die Hitler als Lockvogel missbrauchte, oder die Sopranistin Anneliese Rothenberger, die nur dank der Musik ein Kindheitstrauma überwinden konnte.

Adrienne Braun, 1966 in Wiesbaden geboren, hat Germanistik und Kunstgeschichte studiert und arbeitet als Journalistin, Autorin und Moderatorin. Sie schreibt für das Kunstmagazin ART, die Süddeutsche Zeitung und vor allem die Stuttgarter Zeitung, in der sie seit vielen Jahren eine Kolumne hat.
Foto: Frank P. Kistner

Gefördert durch: